... is' besser!
Für eine FREIe HEIDe

 

Der "Prignitzer Appell" ist eine Initiative von 38 kommunalen Abgeordneten, Bürgermeistern und sachkundigen Einwohnern aus der Prignitz, die sich gegen eine deutsche Beteiligung am Irak-Krieg gewandt hatten. Die InitiatorInnen des Appells sind bestrebt, die weitere Diskussion innerhalb der Friedensbewegung mitzugestalten. Ein Thema, das auch für unsere Region besondere Bedeutung hat, ist die Neuausrichtung der deutschen und europäischen Außenpolitik. Wir sehen mit Besorgnis, dass Europa bereit scheint, in einen neuen Rüstungswettlauf einzusteigen und an militärischen Einsätzen überall in der Welt mitzuwirken. So lösen wir die Probleme dieser Welt nicht!

Die Wiederinbetriebnahme des Luft-Boden-Schießplatzes in der Kyritz-Ruppiner Heide (Bombodrom) ist ein Schritt auf dem Weg zur weiteren Militarisierung deutscher Außenpolitik, gegen den wir uns gemeinsam mit den Bürgerinnen und Bürgern vor Ort zur Wehr setzen. Seit mehr als 10 Jahren kämpfen Menschen dieser Region für die FREIe HEIDe, unterstützt von kommunalen Abgeordneten und Friedensfreunden auch aus weiter entfernten Teilen dieses Landes. Jetzt ist es erneut wichtig, unsere Solidarität auch in Taten zu zeigen. Die InitiatorInnen des "Prignitzer Appells" haben den Freundinnen und Freunden in der FREIen HEIDe ihre Unterstützung angeboten. Wir werden in den nächsten Wochen auf dieser Seite aktiv werden, Argumente und Diskussionsinhalte zur Verfügung stellen und auf Aktionen und Termine verweisen.

 

Groß Pankower Appell
Links zum Thema
Termine / Aktionen

Wir bitten alle Friedensfreundinnen und Friedensfreunde um ihre Unterstützung und aktive Solidarität für das Anliegen der Bürgerinnen und Bürger der Kyritz-Ruppiner Region -

für eine FREIe HEIDe!